Drucken

 

In diesem Schuljahr nehmen 12 Schülerinnen und Schüler  unterschiedlicher Altersklassen und Stufen an der wöchentlichen Wald-AG am Heider Bergsee teil.
Nach dem Motto „querwaldein“ werden Waldwege verschiedener Schwierigkeitsstufen erprobt, die die Schülerinnen und Schüler motorisch herausfordern.

 

Hindernisse wie querliegende Baumstämme, „tiefe“ Gräben und sogar Wasserläufe werden mit großem Stolz überwunden. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der gemeinschaftlichen Bewältigung durch das Anreichen von helfenden Stöcken oder Händen. Spiele wie Schnitzeljagden oder Schatzsuchen sind zusätzlich sehr motivierend.
Am Ende freuen sich alle über ein wohlverdientes Picknick.